»Impressum
»Datenschutz
»Gästebuch
»Kontakt

 

GottesdiensteGottesdienste:
  • 23.09.2018: Auf dem Weg des Glaubens: Viele Früchte
    18:00 Uhr, Haus der EGB, Bornweg 7 (Marktplatz)
    mit Reinhard Reitenspieß
  • 30.09.2018: Auf dem Weg des Glaubens: Erntezeit
    18:00 Uhr, Haus der EGB, Bornweg 7 (Marktplatz)
    mit Reinhard Reitenspieß

 

»ZU DEN GOTTESDIENSTEN

 

Termine & VeranstaltungenTermine & Veranstaltungen:
  • HEUTE (Freitag):
    Teenkreis
    19:30 Uhr, Haus der EGB, Bornweg 7

 

»ZU DEN VERANSTALTUNGEN

 

Predigten LesenPredigten lesen:

Die letzten Einträge in unserer Predigtdatenbank:


* = rechte Maustaste > Ziel speichern unter

 

»ZUR PREDIGTDATENBANK

Gemeinsame Freizeit von CVJM und EGB in Rodenroth

Unterwegs am Fronleichnams-Wochenende

 

Vom 30. Mai (Fronleichnam) bis Sonntag 2. Juni trafen sich über 30 Mitglieder der Evangelischen Gemeinschaft Biebertal und des CVJM-Rodheim mit zwei Gästen von der Evangelischen Gemeinschaft Heuchelheim zu einer gemeinsamen Wochenend-Freizeit im CVJM Freizeitzentrum in Rodenroth.

Die Teilnehmer waren im Haupthaus der Einrichtung in den neu renovierten Zwei- und Mehrbettzimmern untergebracht und hatten für gemeinsame Veranstaltungen den großen Teppichraum und den Saal mit Gelegenheit zum Tischtennisspielen, Tischkickerspielen und Hockeyspielen zur Verfügung. Diese Möglichkeiten wurden bei dem zeitweise stürmischen Wetter gerne genutzt.

Nach dem Einschecken und dem ersten gemeinsamen Abendessen luden Heike und Gottfried Redel zu einem bunten Abendprogramm ein, bei dem schlaue Köpfe, Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt waren. Ein Angebot, das begeistert angenommen wurde und allen viel Spaß machte. Der erste Tag schloss mit einer Andacht zum 23. Psalm.

An den folgenden Vormittagen lud Pastor Reinhard Reitenspieß, unter dem Thema: Impulse für unser geistliches Leben ein, weiter über die Gestalt des Königs David nachzudenken. Die Bibel sagt uns: "David war ein Mann nach dem Herzen Gottes". Reitenspieß stellte die Frage: "Welcher Geist prägt mein Leben?" und er betonte: Wir haben den Geist der Kindschaft empfangen, Gott will uns "Vater" sein." Durch das Kommen von Jesus auf diese Erde wurde der vertraute Umgang von Gott und Mensch wieder hergestellt. Jesus sagte selber: "Wenn ihr mich erkannt habt, habt ihr den Vater erkannt." In Gruppenarbeit wurde darüber nachgedacht, was die Jünger mit Jesus erlebt haben. Reinhard Reitenspieß zitierte Dietrich Bonhoeffer, der einmal sagte: "Wie das Wort eines lieben Menschen, dir den ganzen Tag nachgeht - so nimm das Wort der Schrift an".

Er ermunterte, zu vier Schritten im Umgang mit dem Wort der Bibel:
1. laut lesen, 2. Besinnung (Wort anschauen), 3. das Gebet des Rufens und 4. das Gebet des Ruhens. Den Abschluss der Impulse für unser geistliches Leben bildete ein gemeinsam gestalteter Gottesdienst am Sonntag, an dem sich alle beteiligen konnten um weiterzusagen, was ihnen in diesen Tagen wichtig geworden ist.

Die Nachmittage nutzten die Freizeitteilnehmer um Herborn oder Braunfels zu besuchen aber auch die Erdbacher Höhlen bei Breitscheid zu erkunden. Am Freitagabend wurde gemeinsam ein Film angeschaut. Am Samstagabend konnte dann trotz kühler Temperaturen gegrillt und Stockbrote gebacken werden. Anschließend wärmten sich alle beim gemütlichen Beisammensein und bei Tischspielen wieder auf.

Gottfried Redel dankte zum Abschluss Rebekka Peters für die Organisation der Freizeit, Pastor Reinhard Reitenspieß für die Impulse für unser geistliches Leben und allen, die sich mit ihren Gaben aktiv für das Gelingen der Freizeit eingebracht hatten. Die Gemeinschaft hat allen gut getan, so dass schon Pläne für eine nächste gemeinsame Freizeit geschmiedet wurden.


Gruppenbild: die Teilnehmer der Freizeit
Die Freizeitgruppe auf dem neu angelegten Spielberg des Freizeitzentrums Rodenroth (Bild: Knauf)


 

Erstellt am 09.06.2013 von Roswitha Moos